Ein 1998er Mercedes CLK GTR steht zum Verkauf

Mercedes CLK GTR 1998

Alter Schwede, was für ein Fahrzeug! Wann bekommt man schon mal einen 1998er Mervedes CLK GTR mit gerademal 2.250 Original-Kilometern auf der Uhr zu Gesicht? Eher selten, wurden davon doch von AMG nur 25 Stück gebaut, um die Homologation für die FIA-GT-Meisterschaft zu erfüllen. Die Exemplare wurden übrigens als Besonderheit erst zwischen November 1998 und Sommer 1999 gebaut und ausgeliefert, also zu einem Zeitpunkt, als die Rennserie schon wieder Geschichte war. Der Wagen mit der Nummer 1, der hier versteigert wird, ist eine extrem rare SuperSport-Version und hat als Besonderheit einen 7,3 Liter V 12-Motor statt des ursprünglichen 6,9 Liter Motors. Übrigens original eingebaut im Hause der HWA AG.

Mercedes CLK GTR 1998

Source: The World Of Mercedes-Benz AMG™

 

Mercedes CLK GTR 1998

Source: The World Of Mercedes-Benz AMG™

 

Mercedes CLK GTR 1998

Source: The World Of Mercedes-Benz AMG™

 

Mercedes CLK GTR 1998

Source: The World Of Mercedes-Benz AMG™

 

Mercedes CLK GTR 1998

Source: The World Of Mercedes-Benz AMG™

 

Mercedes CLK GTR 1998

Source: The World Of Mercedes-Benz AMG™

 

Mercedes CLK GTR 1998

Source: The World Of Mercedes-Benz AMG™

 

Technische Daten

Mercedes-Benz CLK GTR GT1-Version (1997) Straßenversion (1998/99) Supersportversion
Motor: Zwölfzylinder-V-Motor (60°),
längs vor der Hinterachse (Aluminiumblock), mittragend
Hubraum: 5987 cm³ 6898 cm³ 7291 cm³
Leistung: 441 kW (600 PS) bei 7000/min 450 kW (612 PS) bei 6500/min 488 kW (664 PS) bei 6500/min
Maximales Drehmoment: 700 Nm bei 3900/min 731 Nm bei 5250/min 786 Nm bei 5250/min
Motorsteuerung: zwei obenliegende Nockenwellen pro Zylinderreihe
Schmierung: Trockensumpf
Kühlung: Wasser
Getriebe: Sequentielles 6-Gang-Getriebe (Mittelschaltung),
quer hinter dem Motor eingebaut
Rahmen: Monocoque aus Kohlefaser-Kunststoff (von Lola),
Gewicht zirka 80 kg
Radaufhängung: Doppelquerlenker vorn und hinten,
Federbetätigung (Schraubenfedern) über Zugstreben, einstellbare Stabilisatoren
Stoßdämpfer: Gasdruckstoßdämpfer
Bremsen: innenbelüftete
aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen
mit Sechskolben-Festsätteln
Scheibenbremsen aus Grauguss
Radstand: 2670 mm
Reifengröße: 265/65/18 vorn – 350/40/18 hinten 295/35 ZR 18 vorn – 345/35 ZR 18 hinten
Länge × Breite × Höhe: 4855 × 1950 × 1100 mm 4855 × 1950 × 1164 mm
Tankinhalt: 100 Liter 90 Liter
Leergewicht : ca. 1000 kg 1440 kg
Höchstgeschwindigkeit: 330 km/h (gemessen in Hockenheim) >320 km/h

Der damalige Neupreis lag bei umgerechnet 1,5 Mio Euro. Die Auktions-Firma RM Auctions, die am 18. August das Exemplar mit der Nummer 1 erwartet einen Auktionspreis, der vermutlich zwischen einer und 1,2 Mio. Euro liegen wird. Wir dürfen gespannt sein.

Hier geht es zur Beschreibung des Auktions-Objektes.

Und hier zum original Datenblatt aus dem Hause der HWA AG

 Den herrlichen 532 Seiten umfassenden Auktionskatalog kann man sich hier anschauen

Autor:Dietmar Harms

Dietmar Harms ist automobilaffiner freier Journalist und diplomierter Korinthenkacker. Sie können ihm gerne auf Google+ folgen: Google

Noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.