EU-weites Verbrennerverbot gescheitert

Nix mit Aus für den Verbrennungsmotor. Die für Umwelt zuständigen Ministerinnen und Minister der 27 EU-Staaten einigten sich in der Nacht zum Mittwoch darauf, dass in der EU ab 2035 nur noch Fahrzeuge mit klimaneutralem Antrieb neu zugelassen werden dürfen. Die bisher von den Institutionen vorgeschriebene Definition für „emissionsfrei“ soll gegen „klimaneutral“ getauscht werden. „EU-weites Verbrennerverbot gescheitert“ weiterlesen

Auf den richtigen Abstand kommt es an

Knapp die Hälfte Autofahrer würden ihr Warndreieck innerorts nicht weit genug vor der Unfall- oder Pannenstelle aufstellen, fand eine Umfrage des Autozubehör-Anbieters Heyner unter 1029 Besitzern von Personenwagen heraus. 49 Prozent gaben an, dass innerorts eine Distanz von 25 Meter ausreiche. Verkehrsexperten empfehlen allerdings innerstädtisch 50 Metern, auf Landstraßen 100 Meter und auf Autobahnen mindestens 150 Meter. „Auf den richtigen Abstand kommt es an“ weiterlesen

Peugeot bietet nun mit dem e-Rifter ein E-Campingmobil

Peugeot erweitert sein Angebot um den e-Rifter Vanderer. Das kompakte Campingmobil kann mit verschiedenen Möbelmodulen des Ausbauers aus dem Allgäu bestellt werden, darunter auch eine Küchenecke. Essecke, Couchtich und die absenkbare Küchenzeile schaffen nachts einer Liegefläche Platz. Zwei weitere Schlafplätze bietet das Aufstelldach. „Peugeot bietet nun mit dem e-Rifter ein E-Campingmobil“ weiterlesen

Verbrennerverbot gefährdet angeblich bereits heute Europas Zukunft

Jetzt ist das Heulen groß. Den Lobbyisten geht die Klientel flöten. „Mit dem Mehrheitsbeschluss des EU-Parlaments zum Zulassungsverbot von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor von 2035 an koppelt sich Europa bereits heute von der für den Klimaschutz unverzichtbaren globalen Dekarbonisierung des Verkehrssektors ab“, erklärt heute der Automobilclub von Deutschland (AvD).  Da kann man doch nur den Kopf schütteln, oder? „Verbrennerverbot gefährdet angeblich bereits heute Europas Zukunft“ weiterlesen