Weltpremiere des Lexus LF-C2 auf der L.A. Auto Show 2014

Hammerteil in einer Hammer-Stadt. Lexus präsentiert gerade mit dem LF-C2 eine Designstudie des 2+2 sitzigen Roadsters auf der Auto Show in Los Angeles.

Die Frontpartie des LF-C2 wird bestimmt durch eine experimentelle Ausprägung des Lexus typischen Diabolo-Kühlergrills, der von L-förmigen LED Scheinwerfern flankiert wird. Lufteinlässe im Frontstoßfänger dienen der Kühlung der Bremsen und optimieren die Luftströmung im Dienste der Fahrstabilität. Durch kleinere Lufteinlässe im Bereich der Schweller strömt Luft zu den hinteren Bremsen und zum Heckdiffusor. Markante L-förmige Heckleuchten und vier verchromte Endrohre setzen Akzente am Heck des Konzeptfahrzeugs, das auf 20-Zoll Rädern im Fünfspeichen-Design rollt.

Technische Daten:

Länge: 4.715 mm
Breite: 1.840 mm
Höhe: 1.385 mm

Smart ab Januar mit zwei neuen Motorvarianten

Nach der Markteinführung der neuen Generation Ende dieser Woche wird Smart ab Januar 2015 zwei weitere Motorvarianten anbieten. Der neue Einstiegspreis für den Fortwo mit dem 45 kW / 60 PS starken Basismotor wird dann bei 10.335 Euro beginnen. Der Forfour ist 660 Euro teurer. Ebenfalls ab Jahresbeginn zu haben sein wird die Topmotorisierung mit 66 kW / 90 PS auch im Forfour.

Standard in allen Smart sind unter anderem LED-Tagfahrlicht, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, optischer Schließrückmeldung und Wegfahrsperre sowie Tempomat mit Speedlimiter, Außentemperaturanzeige mit Frostwarnung, Kombiinstrument mit monochromem Display in LCD-Technologie und Bordcomputer und elektrische Fensterheber vorne.