BMW bündelt Kompetenzen für autonomes Fahren

BMW wird ab Mitte nächsten Jahres in einem neuen Entwicklungszentrum in Unterschleißheim seine Kompetenzen für Fahrzeugvernetzung und automatisiertes Fahren bündeln. Über 2000 Mitarbeiter sollen im Endausbau am neuen Standort von der Softwareentwicklung bis hin zur Straßenerprobung tätig sein. Derzeit sind die Abteilungen noch auf verschiedene Orte verteilt. „BMW bündelt Kompetenzen für autonomes Fahren“ weiterlesen