Mercedes baut eigenes Ladenetz auf

Mercedes-Benz hat den Aufbau eines eigenen globalen High-Power-Charging-Netzwerks angekündigt. Die Errichtung der ersten Ladeparks soll zusammen mit zwei Partnern in diesem Jahr in Nordamerika erfolgen. Dann sind Europa, China und andere Kernmärkte an der Reihe. Bis 2027 soll das Versorgungsnetz mit insgesamt mehr als 400 Ladeparks und über 2500 High-Power-Chargern zunächst den nordamerikanischen Kontinent abdecken. „Mercedes baut eigenes Ladenetz auf“ weiterlesen

Hier gibt es noch einen Bugatti Chiron

Der Bugatti Chiron Profilée ist ein echter Solitär – ein Einzelstück in der Chiron-Familie – entwickelt als eine weniger radikale Interpretation des Pur Sport mit einmaligem Charakter und Design und einzigartigen Details. Da alle Produktionsslots für den Chiron bereits vergeben sind, ist die Versteigerung des Profilée am 1. Februar 2023 in Paris die letzte Gelegenheit, noch eine mit dem W16-Motor angetriebene Kreation aus dem Bugatti Atelier in Molsheim zu erwerben. „Hier gibt es noch einen Bugatti Chiron“ weiterlesen

Opel steigert beim Mokka Electric Leistung und Reichweite

Opel tauft den Mokka-e in Mokka Electric um und spendiert ihm den neuen Elektromotor des Stellantis-Konzerns mit 115 kW (156 PS). Bislang leistete der E-Antrieb in allen Modellen der Konzernmarken 100 kW (136 PS). Dank einer größeren 54-kWh-Batterie und eines niedrigeren Normverbrauchs von 15,2 Kilowattstunden steigt die WLTP-Reichweite auf bis zu 406 Kilometer. Das sind fast 70 Kilometer mehr als bisher. Der Opel Mokka Electric beschleunigt in unter zehn Sekunden auf Tempo 100. Die limitierte Höchstgeschwindigkeit beträgt 150 km/h.

Ewiva baut Italiens größtes Schnellladenetz auf

Volkswagen und Enel X Way – dem auf Elektromobilität spezialisierten Unternehmen der Enel-Gruppe – haben gestern ihr Joint Venture Ewiva gestartet. Ihr Ziel ist der Aufbau eines flächendeckenden Schnellladenetzes in Italien. In Rom hat Ewiva heute seine erste Premium-Ladestation eingeweiht. Sie bietet eine Lounge und 14 ultraschnelle Ladepunkte mit einer Leistung von jeweils bis zu 300 kW unter einem Solardach aus PV-Paneelen, die in Enels Fabrik auf Sizilien hergestellt werden. „Ewiva baut Italiens größtes Schnellladenetz auf“ weiterlesen