Limitierte Erstauflage des Volvo XC90 weltweit nach zwei Tagen ausverkauft

Am 3. September 2014 wurde um 16 Uhr das Reservierungssystem für den Volvo XC90 freigegeben. Die weltweit auf 1.927 Exemplare limitierte Erstauflage war innerhalb von 47 Stunden vergriffen. In der Spitze wurden bis zu sieben Fahrzeuge pro Minute über die offiziellen Volvo Webseiten reserviert. 108 Volvo XC90 First Edition gehen nach Deutschland.

Die XC90 First Edition ist als Hommage an das Gründungsjahr von Volvo auf 1.927 Exemplare limitiert. Über das Reservierungstool, das weltweit auf allen Volvo Webseiten zeitgleich erstmalig geöffnet wurde, konnten sich die Interessenten ihre Lieblingsnummer, zum Beispiel das Hochzeits- oder Geburtsdatum, aussuchen und reservieren. Nach 47 Stunden war kein Exemplar mehr verfügbar.

Für jeden Volvo XC90 First Edition, der an deutsche Kunden ausgeliefert wird, geht ein Betrag von 2.500 Euro an den Verein „Ein Herz für Kinder”. Bereits seit 2012 unterstützt der Importeur den Verein.

Die zweite Modellgeneration des Volvo XC90 feiert ihre offizielle Publikumspremiere auf dem Pariser Salon im Oktober und kommt im Frühjahr 2015 auf den Markt.

Schreibe einen Kommentar