Neuer chinesischer E-Auto-Lieferant

Xpeng G3

Der chinesische Autobauer Xpeng kommt nach Europa. Die ersten 100 Einheiten des kompakten Elektro-SUVs G3 wurden per Schiff in Norwegen angeliefert. Das Fahrzeug soll eine Reichweite von rund 450 Kilometern (nach WLTP) haben. Nach eigenen Angaben verkaufte das Unternehmen im vergangenen Jahr 27.041 Einheiten des G3 und der Sportlimousine P7, davon über ein Fünftel allein im Dezember. Gegegnüber dem Vorjahr stieg der Gesamtabsatz damit um 112 Prozent. Seit August ist Xpeng außerdem an der Börse.

Xpeng G3 innen
Xpeng G3 innen

Der G3 ist im europäischen Elektroauto-Musterland Norwegen ab umgerechnet 33.700 Euro erhältlich. Hinzu kommen noch ein staatlicher Zuschuss und Steuervergünstigungen. Für dieses Jahr hat Xpeng ein drittes Modell mit Lidar-Technik und dem autonomen Fahrsystem „Xpilot“ angekündigt.