Auf den richtigen Abstand kommt es an

Knapp die Hälfte Autofahrer würden ihr Warndreieck innerorts nicht weit genug vor der Unfall- oder Pannenstelle aufstellen, fand eine Umfrage des Autozubehör-Anbieters Heyner unter 1029 Besitzern von Personenwagen heraus. 49 Prozent gaben an, dass innerorts eine Distanz von 25 Meter ausreiche. Verkehrsexperten empfehlen allerdings innerstädtisch 50 Metern, auf Landstraßen 100 Meter und auf Autobahnen mindestens 150 Meter. „Auf den richtigen Abstand kommt es an“ weiterlesen

Peugeot bietet nun mit dem e-Rifter ein E-Campingmobil

Peugeot erweitert sein Angebot um den e-Rifter Vanderer. Das kompakte Campingmobil kann mit verschiedenen Möbelmodulen des Ausbauers aus dem Allgäu bestellt werden, darunter auch eine Küchenecke. Essecke, Couchtich und die absenkbare Küchenzeile schaffen nachts einer Liegefläche Platz. Zwei weitere Schlafplätze bietet das Aufstelldach. „Peugeot bietet nun mit dem e-Rifter ein E-Campingmobil“ weiterlesen

Verbrennerverbot gefährdet angeblich bereits heute Europas Zukunft

Jetzt ist das Heulen groß. Den Lobbyisten geht die Klientel flöten. „Mit dem Mehrheitsbeschluss des EU-Parlaments zum Zulassungsverbot von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor von 2035 an koppelt sich Europa bereits heute von der für den Klimaschutz unverzichtbaren globalen Dekarbonisierung des Verkehrssektors ab“, erklärt heute der Automobilclub von Deutschland (AvD).  Da kann man doch nur den Kopf schütteln, oder? „Verbrennerverbot gefährdet angeblich bereits heute Europas Zukunft“ weiterlesen

Der Opel Corsa-e ist das beliebteste Kleinwagen-E-Auto

Der Opel Corsa ist nicht nur der beliebteste Kleinwagen in Deutschland, sondern war als Corsa-e im vergangen Monat auch das erfolgreichste Elektroauto. Bei den Plug-in-Hybriden hatte nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes der Ford Kuga im Mai die Nase vorn, während der Hyundai Nexo bei den alternativen Antrieben das Segment der Brennstoffzellenautos anführte. „Der Opel Corsa-e ist das beliebteste Kleinwagen-E-Auto“ weiterlesen

Hyundai stellt Produktion der ersten Ioniq-Generation ein

Hyundai wird im nächsten Monat die Produktion der ersten Ioniq-Baureihe beenden. Das 2016 eingeführte Modell war das erste Modell, das von Anfang an ausschließlich für den Einsatz von drei elektrifizierten Antriebssträngen konstruiert worden war: als Hybrid, Plug-in-Hybrid und als Elektroauto. Das „World Car of the Year 2022“, der Ioniq 5 als erstes Modell der neuen Submarke, hat bereits die Nachfolge angetreten und wird ausschließlich batterieelektrisch angeboten. „Hyundai stellt Produktion der ersten Ioniq-Generation ein“ weiterlesen